ERSTELLUNG DES GEBÄUDES UND DER UMGEBUNG IN 3D

tl_files/zwischenart/images/p_start.gif

Dreidimensional heißt alle Daten eines Gebäudes präsent zu haben.
Gebäudeteile mit all seinen Eigenschaften.

Denn die Arbeitsweise in 2D ist aufwendig und fehleranfällig!
Grundrisse, Schnitte und Ansichten nur mit der Kontrolle des ständigen Vergleiches, ob z.B. Schnitte und Ansichten wirklich auch den Grundrissen entsprechen.
Entsprechend hoch ist die Fehlerquote!

Schnitte, Ansichten bzw. Perspektiven und Grundrisse in 3D  sind jedoch miteinander verknüpft. Fehlerteufel haben keine reelle Chance mehr!

Das virtuelle 3D-Gebäude zeigt Ihnen auch dien geplanten Entwurf in einem frühen Stadium, eingebettet in die vorhandene Bestandsumgebung. Geplante Änderungen können schnell gezeigt werden und begünstigen einen schnellen Entscheidungsprozess.

Alle Beteiligten sind in Kürze auf dem gleichen Informationsstand.

Zuverlässigkeit bei den Abrechnungen von Bauleistungen mit Unternehmern erspart Ihnen viel Zeit und Ärger!